Luz Leskowitz, Projekte - Luz Leskowitz

LUZ  LESKOWITZ
Violine
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Festivals und besondere Projekte,
gegründet und künstlerisch geleitet
von Luz Leskowitz

SALZBURGER SCHLOSSKONZERTE
Besitzer und künstlerischer Leiter von 1991 bis 2016
Erste Salzburger Schlosskonzerte in Japan am 14. und 21. Mai 2016 in Kyoto und in Obihiro

HARZBURGER MUSIKTAGE (D)  seit 1970, nach 35 Jahren abgegeben

MUSIKFESTWOCHE SCHLOSS BERLEBURG (D)  seit 1972, nach 42 Jahren abgegeben

ROTHENFELDER MUSIKFEST (D)  seit 1974, nach 30 Jahren beendet

MUSIKFESTWOCHE AUF SCHLOSS KAMMER /Attersee (A)  seit 1984, nach 13 Jahren beendet

INTERNATIONALE SCHWARZWALD MUSIKTAGE (D)  seit 1986, nach 20 Jahren abgegeben

31. MAIFESTIVAL RELLINGER KIRCHE (D)  seit 1986 von 27. bis 29. Mai 2016
32. Maifestival Rellinger Kirche von 5. bis 7. Mai 2017    www.mrk-rellingen.de

MUSIKFESTWOCHE DANNENBERG/Elbe (D)  seit 1987, nach 18 Jahren beendet

ANDERNACHER MUSIKTAGE AUF BURG NAMEDY (D)  seit 1991, nach 15 Jahren abgegeben

FESTIVAL NOLA – SALZBURG (I + A)  seit 2008
Kumho Musikwoche  Seoul–Salzburg (Korea)  2006    
Festival Klausenburg–Salzburg (Ro)  1997  ***   Festival Chelyabinsk-Salzburg (Ru)  seit 2000  
Festival Yuzhnouralsk-Salzburg (Ru)  seit 2008   ***   Festival Ufa-Salzburg (Ru)    
Festival Brüssel-Salzburg (B)   ***   Festival Shiogama-Salzburg (Jp) seit 2015
Im Rahmen der Salzburger Schlosskonzerte:
Mostly Mozart, Berliner Philharmonische Ostern, Internationale Streichquartette,
Berliner Philharmonische Woche, Wiener Philharmonische Woche,
Musikalischer Frühling, Festival Chisinau-Salzburg (Moldavien),
Musikalischer Herbst, Festival Ravello-Salzburg, Salzburger Kulturtage,
Festival Kabalewski  Moskau – Wien – Salzburg, Festival FLAME Paris-Salzburg
und viele andere Projekte

Luz Leskowitz gründete im Rahmen der Harzburger Musiktage zusammen mit Hermann Baumann den 1. Internationalen Naturhorn Wettbewerb
Im Jahre 2008 den Musikwettbewerb Yuzhnouralsk  (Sibirien) – Salzburg
Im Jahre 2012 zusammen mit On Mitani in Tokyo den
„SALZBURG-MOZART International Chamber Music Competition”

Luz Leskowitz gab und gibt Meisterkurse in
Moskau (Konservatorium und Schnittke Musikschule), Vladimir, Chelyabinsk, Slatoust, Magnitogorsk, Chabarowsk, Yuzhnouralsk, Ufa. In Japan in Kyoto, Osaka,
Tokyo und Obihiro in China in Beijing  u.a.

Luz Leskowitz hat 1979 die Salzburger Solisten gegründet und 1991 vom ehemaligen Konzertmeister des Mozarteum Orchesters Josef Schröcksnadel die Salzburger Mozartspieler übernommen.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü